Aktuelles

"Alte Herren" zurück auf Platz 1


Die zweite Mannschaft vom HSV Solingen-Gräfrath 76 e.V. ("Die Feldjäger") wird mit 28:23 besiegt.

Beim Stand vom 15:4 verliessen einige Zuschauer schon die Sporthalle Gymnasium, weil zu diesem Zeitpunkt die Solinger nicht den Hauch einer Chance hatten. Leider verabschiedeten sich die Spieler unserer vierten Mannschaft gedanklich ebenfalls vom Spielfeld und im Laufe der zweiten Halbzeit wurde es tatsächlich noch (ein bißchen) spannend.

Beim Stand von 25:23 dachten auch "die Feldjäger" sie könnten das Ruder noch rumreißen. Doch dann machte sich die Routine der Rader/Herbecker bezahlt und das Ding wurde nach Hause geschaukelt. Somit ist man nun wieder Tabellenführer und hofft, diesen Platz am 07.12.2019 beim Auswärtsspiel gegen den Wald-Merscheider TV III verteidigen zu können.

Aus einer insgesamt guten Mannschaft bleibt die herausragende Leistung von Keeper Patric Margraf erwähnenswert, der gefühlt die Hälfte der ca. 20 Siebenmetern der Solinger parieren konnte und auch ansonsten eine Klasse-Leistung zeigte.

Was gab es sonst noch:

  • Thilo Scharf musste nach einer Oscar-verdächtigen Schauspieleinlage seines dreimal so schweren Gegenspielers mit Rot vom Platz
  • Uwe Schmidt hatte vor dem Spiel ernsthafte Sorgen, dass Bierwart Pelle nicht kommen könnte
  • Die erste Herrenmannschaft hat ein klasse Vorspiel geliefert (33:24 vs HG Remscheid II) - Glückwunsch!
  • Die Schiedsrichter haben zwei Spiele an diesem Tage pfeifen müssen (vorher bereits die Zweite Mannschaft) und wie sagte Trainerlegende Jürgen Hummelmeier einst: "Fehlende Kondition ist irgendwann fehlende Konzentration" - von daher seien einige umstrittene Pfiffe entschuldigt
  • Die Weihnachtsfeier vor einer Woche war herrlich und steckte noch in dem ein oder anderen alten Knochen

Das war es für diesen Spieltag. Einen schönen 1. Advent wünscht die Vierte Herrenmannschaft!

 

Zurück