Aktuelles

F-Jugend beendet die Saison


Zum Abschluss fuhr die F-Jugend mit zwei Mannschaften nochmal in die Klingenhalle.

Am vergangenen Samstag fuhr der F-Jugend-Tross zum letzten Mal in dieser Saison zu einem Spieltag der Aufbaugruppe 1 des Bergischen Handballkreises. Da sowohl die F1, als auch die F2 in der gleichen Gruppe spielten, kam wieder ein beachtlicher Fan-Block zustande, da erneut sehr viele Eltern, Omas, Opas oder Geschwister sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten.

Die F1 konnte gegen den WMTV II mit 9:4 gewinnen und musste sich an diesem Tag gegen den BHC (4:15), Ohligs (4:8) und den JHC Wermelskirchen (1:3) geschlagen geben. In der Abschlusstabelle belegen die Kinder einen sehr guten 3. Platz mit einem ausgeglichenen Punktekonto (10:10). Nach den Osterferien werden sie in die E-Jugend überführt, allerdings wird noch ein gemeinsamer Abschluss am 16.05.2020 die Saison abrunden. Zudem wird man mit der F2 am kommenden Wochenende (Sonntag ab 11:00 Uhr) noch an einem Turnier in Halver teilnehmen.

Die F2 musste auch am Samstag erneut Lehrgeld zahlen. Die Niederlagen gegen JHC Wermelskirchen (1:8), WMTV II (3:11) und den BHC (2:18) bedeuten am Ende den 6. Platz (0:20). Jedoch hob der Hallensprecher bei der abschliessenden Siegerehrung hervor, dass es sich bei der F2 der HSG um die jüngste Mannschaft im Teilnehmerfeld handelte und somit bedeuteten die Niederlagen überhaupt kein Beinbruch. Die Kinder zeigten sich nicht enttäuscht, sondern waren trotz der teilweise hohen Niederlagen immer wieder motiviert und sind ja im nächsten Jahr die "Großen"  und können es dann (vielleicht) besser machen.

Zusammenfassend war es eine sehr schöne Saison mit tollen Kindern, engagierten Eltern und einem Trainerteam, dass schon ein wenig traurig ist, das man sich nun trennen muss, weil sehr viele Kinder in die E-Jugend aufrücken. Doch wir bleiben ja in der HSG zusammen, weil ... wir sind ein TEAM!

Alles Gute an alle Mannschaften und Fans der HSG

Das Trainerteam

Zurück