Aktuelles

F1 beendet die Vorrunde auf dem dritten Tabellenplatz


Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten am dritten Adventswochenende zwei schöne Siege herausgespielt werden. Aber der Reihe nach…

Wie üblich war die Abfahrtszeit für einen Spieltag in Solingen für einige Eltern/ Trainer wieder extrem hart, insbesondere da der Rader Weihnachtsmarkt bereits Freitagabend geöffnet hatte. Andere entschuldigten sich mit einem „ich komme nach“. Wieder andere schrieben: „Wir fahren direkt zur Halle“. Alles klar. Hauptsache die Spieler sind fit.

Da alle angekündigten Spieler pünktlich am Treffpunkt waren, konnte es auch direkt losgehen. An dieser Stelle ein kleines Sonderlob an Familie S. aus R. Ihr habt zurzeit eine sehr gute Quote! Dann noch eine kurze Prüfung, ob alles da ist. Spieler da? Check. Trainer da? Check. Bälle da? Check. Trikots da? ………. Trikots??? Sch…. Wer hat die Trikots??? Vielleicht bei noch schlafenden oder in Norddeutschland befindlichen Trainern der F2? Bei den Direktfahrern oder bei einem der abgesagt hat? Kurze gedankliche Leere. Nein, kann nicht sein. Egal. Jeder holt eine kurze Buxe sowie ein weißes T-Shirt von zu Hause und dann jeder wieder er durchkommt. Kalle weiß zwar nicht mehr genau wo die Klingenhalle ist, aber auch der hat bestimmt ein Navi. Zeitlich sollten wir das noch irgendwie schaffen. Da das Zeitalter der Telefonzellen vorbei ist, wurde bereits auf dem Weg klar, die Trikots sind schon in der Klingenhalle. Gott sei Dank. Daraus werden wir lernen.

In der Klingenhalle lief dann alles Bestens. Bjarne machte das Aufwärmen so gut, dass das erste Spiel gegen den Ohligser TV gewonnen werden konnte. Dabei konnte insbesondere Philipp mit einer hervorragenden Leistung im Tor überzeugen. An dieser Stelle geht auch unser Dank an die Langenfelder Mannschaft, die uns mit Leibchen ausgeholfen haben. Gegen den BHC gab es viel Platz auf dem Feld. Wir spielten nur vier gegen vier, da der BHC mit kleinem Kader angereist war. Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, in dem wir lange Zeit ebenbürtig waren, der BHC aber schließlich verdient gewann. Trotzdem waren wir auf Grund unsere Leistung zu Recht sehr stolz. Von den letzten Spielen wurde das gegen den WMTV noch deutlich gewonnen. Die Kinder waren daraufhin mit Ihren Trainern an diesem Spieltag zufrieden, so dass nicht erneut die Trainerfrage gestellt wurde. Puuhh, Glück gehabt. Hinzu kam die Erkenntnis, dass ein Abspiel zum Torerfolg eines Mitspielers manchmal genauso toll ist, wie der eigene Torerfolg. Klasse!!!

Weiter geht es für unsere F1 im neuen Jahr. Dann starten wir in die Hauptrunde und die Karten werden neu gemischt. Es werden auf Grund der Ergebnisse der Vorrunde neue Gruppen zusammengestellt. Alle Daten stehen zur gegebenen Zeit in NuLiga, aber natürlich werden die Trainer auch entsprechend informieren.

Das Trainerteam der F-Jugend wünscht allen eine schöne Adventszeit, verschneite Weihnachten und tolle Geschenke.

In diesem Sinne ein dreifaches (vorweihnachtlich leiseres) HaaaaaEsssssGeeeee, HaaaaaEsssssGeeeee, HaaaaaEsssssGeeeee

Zurück