Aktuelles

F1 dreimal siegreich und F2 mit drei Niederlagen


Am Samstagvormittag starteten beide F-Jugend-Mannschaften der HSG in der Aufbaugruppe 1 des Bergischen Handballkreises.

Doch bevor es losging, gab es erstmal lange Gesichter, frierende Eltern und nervöse Gastgeber - die Klingenhalle war nämlich verschlossen und weder die jungen Sportler/-innen, noch die Fans, Helfer oder Schiedsrichter kamen rein. Erst um 10:20 Uhr erschien ein Schlüsselmeister, dabei sollte das erste Spiel bereits um 10:00 Uhr angepfiffen werden.

Nach einem etwas chaotischen Start ging es dann aber los und direkt im ersten Spiel trafen die beiden F-Jugend-Mannschaften der HSG aufeinander. Die F1 konnte sich mit 5:3 durchsetzen und fuhr noch zwei weitere Siege ein (5:4 vs Wald-Merscheider TV II und 13:8 vs Ohligser TV). Lediglich gegen die sehr starke Mannschaft vom Bergischen HC gab es eine Niederlage (0:7).

Die F2 musste nach der "Derby"-Niederlage gegen die F1 noch weiter Lehrgeld zahlen und unterlag gegen TV Ohligs (3:8) und JHC Wermelskirchen (3:9).

Beide Mannschaften zeigten gute Ansätze, haben jedoch sicherlich noch Luft nach oben und können sich an den folgenden Spieltagen noch verbessern. Am 08.02.2020 und 07.03.2020 geht es weiter und wir werden sehen, wie sich beide Teams dann schlagen werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Eltern der F-Jugend bedanken, die uns beim Training und bei den Spielen mit den Kindern jederzeit unterstützen, die Auswärtsspiele in großer Zahl begleiten und auch bei Sonderaktionen stets zur Verfügung stehen. So macht Jugendarbeit im Verein sehr viel Spaß und das alles ist nicht selbstverständlich, daher: Vielen Dank!

Sportliche Grüße an alle HSG-Teams und Fans vom Trainerteam der F-Jugend

Zurück