Aktuelles

F2 schließt Vorrunde auf Platz 1 ab


Am Samstag feierte die F2 drei Siege und ein Unentschieden in der Klingenhalle Solingen. Die wiederum zahlreich mitgereisten Fans wurden für ihr Kommen belohnt und sahen eine tolle Mannschaftsleistung.

Gegen Gräfrath (8:4), JHC Wermelskirchen II (4:1) und TB Solingen II (3:2) konnten sich die jungen Spielerinnen und Spieler der HSG durchsetzen. Nur im Spiel gegen die außer Konkurrenz teilnehmende Mannschaft von Lüttringhausen reichte es nach einem harten Kampf nur zu einem Unentschieden (2:2).

Die Gruppe 6 der gemischten F-Jugend im Bergischen Handballkreis ist somit abgeschlossen und man reibt sich schon verwundert die Augen:

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Tore +/- Punkte
  1 HSG Rade/Herbeck II 12 10 1 1 45:27 +18 21:3
  2 Solinger TB II 12 9 0 3 54:29 +25 18:6
  3 Lüttringhauser TV 12 5 1 6 37:16 +21 11:13
  4 JHC Wermelskirchen II 12 3 0 9 21:44 -23 6:18
  5 HSV Solingen-Gräfrath 76 e.V. 12 2 0 10 16:57 -41 4:20
     

Für die Mannschaft ist dies ein toller Erfolg und man bedankte sich bei der treuen Fangemeinde standesgemäß mit einer LaOla-Welle. An dieser Stelle sei gesagt, dass alle Kinder der F2 gleichermaßen beteiligt waren und diese Mannschaft tatsächlich für ein Motto steht: "Wir sind ein Team!".

Aufgrund dieses Ergebnisses wird man nun ab dem 18.01.2020 in einer schweren Gruppe (voraussichtlich Aufbaugruppe 1) antreten und sich mit sehr guten Mannschaften messen müssen. Doch die Mädchen und Jungen können davon nur lernen und bis auf wenige Ausnahmen, die in die E-Jugend aufrücken, im nächsten Jahr weiter in der F-Jugend davon profitieren.

Es könnte sogar sein, dass es zum "Derby" zwischen F1 und F2 kommt, der endgültige Spielplan wird jedoch erst Anfang der Woche veröffentlicht.

Alles Gute wünscht das Trainerteam der F-Jugend!

Zurück