Aktuelles

HSG Rade Herbeck gegen TV Lobberich


HSG Rade Herbeck gegen TV Lobberich

Weibliche B holt den ersten Sieg der Saison gegen den TV Lobberich

Am Samstag, den 12.09.2020, trifft in der Gymnasiumhalle in Radevormwald die weibliche B-Jugend der HSG Rade Herbeck auf den TV Lobberich. Für beide Mannschaften ist es das dritte Meisterschaftsspiel in der Oberliga und beide Mannschaften wollen an diesem Samstag zwei Punkte einsammeln. Genauso wären es für Rade wie auch für Lobberich die ersten beiden Punkte, da auf beiden Seiten noch der Erfolg in den letzten beiden Spielen fehlte.

Um 12.30 Uhr wird das Spiel angepfiffen. Noch in der ersten drei Minuten fallen die ersten beiden Tore für Lobberich. Doch die Rader Spielerinnen lassen die Gegner an diesem Wochenende nicht davonziehen. So schaffen sie es, bis zur ersten Auszeit in der elften Minute einen Vorsprung von 6:3 aufzubauen und mit einem 10:5 die erste Halbzeit zu beenden.

In der Pause gibt es für die Mädels ein wenig Kritik, aber auch noch einmal neue Motivation. Positiv bestärkt geht es in die zweite Halbzeit. Direkt im ersten Angriff der Rader trifft Keira Otten und erhöht den Vorsprung noch auf ein 11:5. In der Abwehr wird bei den Spielerinnen der HSG hart aber fair angepackt und auch im Angriff finden die Mädels an diesem Samstag viel besser die Lücken.

Bis in die 34. Minute kämpfen sie sich auf ein 16:7 vor. Dann kommt es für fast zehn Minuten eher zum Stillstand. Auf beiden Seiten wird gut in der Abwehr zugepackt, doch im Angriff bleiben die Tore aus. Am Ende geht das Spiel mit einen eindeutigen 17:9 für Rade aus.

Für Rade gespielt haben Lisa Adamek und Fatima Sawaha im Tor, Laura Braun, Jana Scholtyssek, Stelle Schmitz, Celina Hasler, Maike Thiedemann, Pia Grosche (1), Paulina Eschemann, Lucie Kevenhörster (je 2), Hannah Bültmann (4) und Keira Otten (8).

Am nächsten Wochenende treffen die Rader Spielerinnen in Rhede auf den HC TV Rhede. Anpfiff ist um 14:30 Uhr am Sonntag, den 20.09.2020. Durch ihren Sieg motiviert wollen die Rader auch am nächsten Wochenende zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

 

Zurück