Aktuelles

IV. Herrenmannschaft besiegt nächsten Titelaspirant


Gegen die vierte Mannschaft vom TSV Aufderhöhe gelingt ein verdienter 31:24-Sieg (17:15). Nach Aussagen aus dem Solinger Raum hat auch diese Mannschaft als Saisonziel den Aufstieg in die Bezirksliga.

Die Mannschaft von Trainer Uli Bleckmann tat sich in der ersten Halbzeit noch schwer. Bis zum 15:15 lag der Gast immer wieder knapp in Führung, zur Pause jedoch führten die "alten Herren" erstmals mit 17:15.

In Halbzeit zwei stand die Abwehr immer stabiler, Christian "Fred" Banaszek zeigte großartige Paraden und im Angriff wurden die herausgespielten Chancen konsequent verwertet. Dies führte zu einer schnellen 5-Tore-Führung, die am Ende sogar noch ausgebaut werden konnte. Somit gelingt im zweiten Spiel in der Kreisliga der zweite Sieg und man steht als Aufsteiger auf Platz 1.

Ein Dank an dieser Stelle für die Top-Leistung des Schiedsrichters, an die faire Verlierer-Mannschaft und an die Corona-Ordner/in Tanja und Pelle.

Was blieb hängen von diesem Spieltag:

  • Jala passt auch in ein XL-Trikot ...
  • Thilo hat für den ersten Riss in der nagelneuen Hose genau 17 Minuten gebraucht ...
  • Der Det kann sich ohne wehzutun nach dem Ball werfen ...
  • Siegerbierchen schmecken einfach besser ...
  • Miller checkt schonmal die Tankstellen in Wuppertal ...
  • Nachdem die Torhüter 1 - 4 (Pat, Kärcher, Det, Eigi) lieber draussen oder gar nicht spielen, haben die beiden Torhüter 5 und 6 (Tim und Fred) ihre Sache ganz gut gemacht ...

 

Am Sieg waren beteiligt: Uli Bleckmann, Christian Banaszek, Tim Fischer, Sascha Sander, Sascha Schmidt, Björn Frank, Daniel Guse, Detlef Röbke, Torben Dürholt, Gerwin Kortmann, Thilo Scharf, Timm Dolenga, Lukas Linek, Gunnar Finking, Jörn Ferner und Tanja Röbke am Tisch

 

 

Zurück