Aktuelles

männl. D: Letztes Heimspiel - 8. Sieg in Folge!


männl. D: Letztes Heimspiel - 8. Sieg in Folge!

Wenn bei Bayern München der Top-Torjäger Robert Lewandowski fehlt, dann merkt man das sofort. Heute fehlte mit Jakob der "Robert Lewandowski" unserer männl. D. Trotzdem legten unsere Jungs ein gutes Spiel gegen den WMTV 2 hin und es gelang ein hochverdienter 11:4 - Sieg.

Neben Jakob fehlten heute noch Fynn G., Linus und unser Torwart Florian, der leider immer noch an seiner Fußverletzung rumlaboriert. Weiterhin mussten Frederick und Fynn S. aussetzen, da in unserem Team nur zwei 2005er-Spieler gleichzeitig spielen dürfen.

So startet unser Team heute ins letzte Heimspiel dieser Saison mit 8 Feldspieler und einem Torwart. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass unsere Jungs im Hinspiel sich mit Mühe und Not in Bestbesetzung zu einem mühevollem 2-Tore-Sieg "gewürgt" hatten, wurde heute Schlimmes erwaretet. Doch die Ansprache unseres Trainers zielte natürlich heute darauf, dass der Ausfall unseres Tpo-Torjägers heute nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung möglich sei. Dementsprechend konzentriert gingen alle unsere Jungs heute über 40 Minuten zur Sache. Von Anfang an stand die Abwehr wie die "chinesiche Mauer" - kompakt uns sicher. In der ersten Halbzeit bekam unser Team ein einziges Gegentor - und dieses war auch noch ein Siebenmeter.

Zur Halbzeit führten dann auch unsere Jungs souverän mit 5:1. Diese sichere Führung führte dann allerdings zu Beginn der zweiten Halbzeit zu einer 7minütigen Schwächephase unseres Teams, in der die Grundordnung kurzzeitig verloren ging, einzelne unserer Spieler vollkommen unnötige Diskussionen mit dem sehr guten Schiedsrichter anfingen und natürlich auch ein paar richtig gute Tormöglichkeiten vergaben. So stand es dann plötzlich nur noch 5:4 für unser Team.

Vor acht Monaten hätte man sich jetzt ernsthafte Sorgen um unsere Jungs machen müssen. Doch der Entwicklungsprozess unseres Teams in dieser Saison ist so positiv, dass diese Sorgen jetzt vollkommen unbegründet sind. Unser Team kehrte nach dieser Schwächephase wieder zur alten Grundordnung zurück und lies in den verbleibenden 13 Spielminuten kein einziges Gegentor mehr zu. So erzielten die sehr sympathischen Jungs vom WMTV 2 heute nur 4 Tore gegen unser Team - zwei davon durch Siebenmeter.

Man muss an dieser Stelle mal ganz klar sagen, dass die Abwehr unserer männl. D-Jugend wirklich höchstes Niveau hat und absolut "bestengruppentauglich" ist. So siegten unsere Jungs heute sicher mit 11:4 - überwanden eine Schwächeperiode und präsentierten sich als "EIN TEAM". Hinzu kam, dass von unseren 8 Feldspielern, sich 6 als Torschützen auszeichnen konnten, alle 8 Feldspieler ein gutes Spiel machten und Yong Hao im Tor wiedereinmal ein sicherer Rückhalt war.

So geht die poitive Serie unserer männl. D-Jugend in dieser Saison weiter: Mittlerweile sind es 8 Siege in Folge seit Dezember 2018 und die "Meisterschaft" in der "Aufbaugruppe 2" wurde ja schon letzte Woche sicher eingefahren.

 

Beim letzten Heimspiel unserer Jungs mit dabei waren:

Yong Hao (Torwart, der nur 2 Feldtore kassierte), Lukas, Luis, Jack (1), Lucas (1), Paul (1), Nick (1), Felix (2) und Maxim (5). Auf der Bank als positive Unterstützung: Linus

Zurück