Aktuelles

männl. D: Verlustpunktfreier Durchmarsch perfekt!


Auch das letzte Meisterschaftsspiel in der Saison 2018/19 ging gegen ein starkes Wermelskirchener Team mit 20:13 an unser Team. Glückwunsch Jungs - besser geht es nicht!

Heute zum letzten Meisterschaftsspiel ging es zur "Primetime" (18.00 Uhr) in die Schwanenhalle nach Wermelskirchen um zum vierten Mal in dieser Saison gegen den TuS Wermelskirchen zu spielen. Alle bisherigen drei Spiele gingen knapp an unser Team und es waren immer sehr kampfbetonte Spiele. Heute fehlte Fynn G., Frederick und Fynn S. mussten aussetzen und unsere "Neuzugänge" Tom und Nick sind natürlich noch nicht spielberechtigt.

Florian spielte im Tor in der ersten Hälfte und machte seine Sache wiedereinmal sehr gut. Leider konnte man Gleiches heute in der ersten Hälfte nicht von unserer ansonsten immer hochgelobten Abwehr sagen - 10 Gegentore bekommt unser Team in der Regel im Schnitt im gesamten Spiel - heute mal zur Abwechslung schon in der ersten Hälfte. So lag man verdient zur Halbzeit gegen toll kämpfende Wermelskirchener Jungs mit 8:10 zurück.

Doch unser Trainer, Stefan Berghaus, blieb überraschend ruhig in der Halbzeitpause, da er ja im Laufe der Saison auch dazugelernt hat. Deshalb wusste er, dass unser Team diesen besonderen "Kick" einfach braucht. Ein Spiel einfach so von Anfang bis Ende souverän (oder langweilig) runterspielen, ist einfach nicht die Sache unserer Jungs. Sie brauhen eine extra Herausforderung.

In der zweiten Hälfte kam mit Yong Hao, wie abgesprochen, unsere "Nummer 1" ins Spiel und unsere Jungs legten vom Anpfiff an ein ganz anderes Tempo und eine ganz andere Entschlossenheit an den Tag. Maxim haute erst einmal einen lupenreinen Hatrick raus und wenig später brachte Paul mit zwei tollen Aktionen unser Team zum ersten Mal mit zwei Toren in Führung. Danach "knallte es" durch Jakob, Nick, Maxim und Lucas - und das Spiel war 7 Minuten vor dem Ende entschieden. Am Ende stand ein letzendlich überzeugender 7-Tore-Sieg für unser Team. Die zweite Hälfte ging mit 12:3 an unsere Jungs und jetzt stand auch unsere Abwehr wieder so, wie wir uns das eigentlich von Anfang an vorgestellt hatten.

Heute mit dabei waren: Florian, Yong Hao, Jack, Luis, Lukas, Linus (1), Felix, Lucas (2), Nick (1), Paul (2), Jakob (7) und Maxim (7).

Damit haben unsere Jungs die letzten 9 Spiele allesamt gewonnen und haben die "Aufbau-Meisterschaft" mit 0 Verlustpunkten und 6 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten souverän nach Hause gefahren. Aber vor allem ist dieser zu Saisonbeginn "wilde Haufen" im Laufe der Saison immer mehr zu einer Einheit geworden, die sich jetzt wirklich als "EIN TEAM" bezeichnen darf.

An diesem tollen Erfolg in der Saison 2018/19 beteiligt waren:

Florian und Yong Hao im Tor - Frederick, Fynn G., Linus, Jack und Luis auf den Außenpositionen - Lukas, Lucas und Felix am Kreis - Fynn S., Paul, Nick, Maxim und Jakob im Rückraum - Maren Zender "am Tisch" -  jede Menge Eltern als "Taxiunternehmer" und Verkäufer im "HSG-Kiosk" - Conny und Stefan Berghaus als Trainer-Team

Zurück