Aktuelles

Saisonstart ist misslungen!


Am 15.9..sollte auch für uns die zweite Saison in der Verbandsliga starten.

Das Derby bei den Damen in Wipperfürth versprach natürlich Spannung und eine erste Standortbestimmung. Gegen den letztjährigen Absteiger aus der Oberliga kamen wir zunächst gut ins Spiel, keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Aufgrund einiger Unkonzentriertheiten ging es mit Rückstand 16:14 in die Pause.

Bis zur 40. Minute sollte war der Ausgleich bei 22:22 wieder hergestellt. Bis zum zwischenzeitlichen 27:27 war die Welt dann auch noch in Ordnung, um dann wieder in altbekannte Muster zu verfallen. 4 Gegentore in 6 Minuten ließen den Gegner uneinholbar enteilen. Eine sicherlich etwas ruppige Gangart zum Ende vom Gegner kann hier nicht als Ausrede für den misslungenen Start in die Saison gelten.

Somit bleibt nur an der Einstellung für das kommende Heimspiel zu arbeiten.

Für die HSG spielten: Plott (Tor), Winkel (3), Röhrig (1), Liedtke (4), Tondar, Hengstwerth (1), Barenberg (4), Deer (1), Platte (4), Pötschke, Sobetzko (2), Heilmann (6), Menzel (4)

Zurück