Aktuelles

Sieg im Spitzenspiel


HSG bleibt weiter ohne Verlustpunkte

Die männliche E-Jugend der HSG Rade/Herbeck konnte am Sonntag im Spietzenspiel gegen den Haaner TV einen 27:19 Auswärtssieg verbuchen. Die Rader Nachwuchstalente haben damit jetzt eine Punktebilanz von 12:0 und führen ihre Gruppe souverän an. Über ein gekonntes Tempospiel und tolle Kombinationen im Angriff setzte sich die HSG kontinuierlich ab und ging mit einem beruhigenden 17:9 Vorsprung in die Pause. In Hälfte zwei wurde der Vorsprung ungefährdet verwaltet und einige Dinge wurden ausprobiert.

Am nächsten Wochenende treffen die Rader am Samstag zu Hause um 13 Uhr auf die SG Langenfeld. Auch dieses Spiel soll genutzt werden um die neu hinzugekommen Handballer an die "erfahrenen Fast-Profis" heranzuführen ;-)

Für die HSG spielten: Tom Richter (Tor), Fabian Schulte, Louis Kaiser, Yusa Klüting, Marlon Radermacher, Clemens Droste, Tom Richter, Leon Giermann, Jomo Dahlmann, Denis Martynov, Anton Riewe, Luca Becker

Zurück