Aktuelles

weibl. B1-Jugend: Turniersieg beim Neujahrsturnier


Unsere weibl. B1 hat am ersten Wochenende des Jahres erst einmal einen "rausgehauen": Turniersieg beim WMTV Solingen!

Der WMTV ist im Bergischen Handballkreis für seine erstklassig organisierten Handball-Jugend-Turniere bekannt.

So machte sich auch unsere Oberligamannschaft mit 9 Spielerinnen und ihrem Trainer-Team Marko Alsdorf und Stefan Berghaus auf den Weg zur August-Dicke-Schule, um dort ein Turnier mit hochkarätiger Besetzung zu bestreiten.

Gleich im ersten Spiel traf man auf den härtesten "Brocken": Der absoluten Spitzenmannschaft von der HSG Siebengebirge. Es entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel auf hohem Niveau. Mal führten unsere Mädels - mal die Mädels vom Gegner. Und am Ende konnte sich unser Team mit 10:9 knapp, aber nicht unverdient durchsetzen.

Im zweiten Spiel wäre jetzt eigentlich das Team vom HC Gelpe/Strombach der Gegner für unsere Mädels gewesen. Leider hatte das Team aber zwei Tage vor Turnierbeginn abgesagt, so dass jetzt das zweite B-Jugend-Team des Gastgebers dankenswerterweise einsprang. Die Zweitvertretung vom WMTV schlug sich gegen unsere Mädels sehr achtbar. Am Ende stand dann aber doch ein klarer 12:3-Sieg für unser Team.

Es folgte die Begegnung gegen das nächste Spitzenspiel aus Nettelstedt. Auch in dieser spannenden Begegnung konnten sich unsere Mädels mit 8:5 durchsetzten.

Schließlich folgte zum Abschluss des Turniers die Begegnung gegen unseren langjährigen Rivalen vom WMTV. Doch unsere Mädels hatten heute wirklich einen sehr guten Tag erwischt und setzten sich auch in diesem abschließenden Spiel klar und deutlich mit 10:5 durch.

Damit musste überhaupt nicht gerechnet werden, da unser Team alle vier Begegnungen gewinnen konnte und somit das Turnier zum Jahresanfang 2020 eindeutig für sich entscheiden konnte.

Und noch viel besser, als das reine Ergebnis war die Art und Weise, wie unsere Mädels heute aufgetreten sind: Sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr zeigten sich unsere Mädels als "EIN TEAM".

Darauf lässt sich für die Rückrunde in der Oberliga gut aufbauen.

An diesem tollen Erfolg beteiligt waren:

im Tor: Fatima Sawaha - am Kreis: Nele Großbischowski - auf den Außenpositionen: Dina Abou-Rakha, Luisa Knuerrenhaus und Jolie Krause - im Rückraum: Lara Wingenbach, Jule Voss, Stephie Lupungu und Kim Berghaus

Zurück