Aktuelles

Weibliche C-Jugend startet mit einem Sieg in die Nordrheinliga


Weibliche C-Jugend startet mit einem Sieg in die Nordrheinliga

Am Freitag Abend 18:30 Uhr war es endlich so weit - das erste Saisonspiel stand an. Wir waren zu Gast beim TSV Bonn rrh. Aufgrund einer HVN Maßnahme musste das Spiel in der Woche stattfinden. Nach einer langen und verkehrsintensiven Anreise waren alle pünktlich und hochmotiviert in der Halle. Da wir die meisten Gegner in der neuen Nordrheinliga nicht kennen, waren alle ein wenig aufgeregt.

Aber dann ging es endlich nach einer langen Saisonvorbereitung endlich um die ersten Punkte.
Der Gastgeber aus Bonn ging nach 18 Sekunden mit 1:0 in Führung. Die ersten 11 Minuten bis zum 5:5 war es ein sehr hektisches Spiel, technische Fehler auf beiden Seiten waren an der Tagesordnung. Danach kam bei der HSG etwas mehr Spielfluss zustanden und man konnte sich über 6:8 auf 9:12 bis zur Halbzeit absetzen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzten wir uns schnell auf 10:16 ab. In der Abwehr arbeiteten wir nun noch mehr zusammen und übers Tempospiel und Zusammenspiel wurden viele schöne Tore erzielt. Am Ende stand ein 15:24 Sieg auf dem Konto der HSG Mädels.
Glückwunsch!

Für die HSG spielten: Lea Becker (Tor), Jana Scholtyssek, Hannah Bültmann, Keira Otten, Nora Becker, Paulina Eschemann, Lucie Kevenhörster, Judith Bonn und Mike Thiedemann

Weiter gehts am 28.09.2019 um 13:00 Uhr in der Gymnasiumhalle mit einem Heimspiel gegen den Bundesliganachwuchs von Bayer Leverkusen.
Schon darauf den Mittwoch (02.10.2019) findet das Nachholspiel gegen Strombach (Anwurf 18:45 Uhr) auch in der Gymnasiumhalle in Radevormwald statt.

Wir freuen uns bei beiden Spielen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Zurück