Aktuelles

Weibliche C1 startet in der Verbandsliga mit einem Kantersieg gegen Bocholt


 

Am Samstag 13:00 Uhr war es endlich soweit, das erste Saisonspiel stand auf dem Plan! Die Vorbereitung ist somit beendet und die Saison startet endlich. Spielerinnen und Trainer sind gespannt, was die kommende Saison in der Verbandsliga bereit halten wird.

 

Aber jetzt zum Spiel:
Die Gäste aus Bocholt wären alle sehr groß gewachsen, doch davon wollte man sich nicht beeindrucken lassen, man nahm sich vor, mit viel Tempo und einer aggressiven Abwehr den Gegner unter Druck zu setzen.
Schnell lag man 1:0 in Führung, jedoch glich Bocholt direkt zum 1:1 aus. Dann jedoch lief es wie am Schnürchen. Über 2:1 baute man den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 17:1 aus!!! Man lies dem Gegner keine Chance! Die zweite Halbzeit verlief auch so und man feierte am Ende mit 30:5 den ersten Saisonsieg!
Heute haben alle Spielerinnen gezeigt, was in ihnen steckt! Die Torhüterinnen haben super gehalten und die Abwehr hat gut und aggressiv zusammen gearbeitet. So konnte man von hinten heraus mit viel Tempo nach vorne spielen und immer wieder einfache Tore erzielen! Aber auch im Positionsangriff lief der Ball und es wurden viele schöne Tore erzielt!
Man kann also gespannt sein auf die nächsten Spiele!

Für die HSG spielten: Lisa Adamek und Carlotta Hocker im Tor, Judith Bona (12), Lucie Kevenhörster (4), Nora Becker (4), Keira Otten (3), Isabell Schneider (2), Jolie Krause (2), Lilly Dächer (1), Lara Adamek (1), Finnja Kaplan (1) und Jana Scholtyssek.

Weiter gehts am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr gegen den Haaner TV in der Adlerstr.

Wir freuen uns über jede Lautstarke Unterstützung!

Zurück