III. Frauenmannschaft - Bezirksliga, Bergischer Handballkreis

Mannschaftsfoto hintere Reihe v.l.n.r.: Anna Rohde, Jona von Steenbergen, Jessica Hengstwerth, Inés Engstfeld, Franzi Konopka, Jule Plückebaum, Vicy Berger, Leonie Schuchhardt, Johanna Arndt, Laura Budde
 
mittlere Reihe v.l.n.r.: Trainer Stefan Winkler, Janika Röbke, Anne-Sophie Schwager, Lina Kroisl, Maleen Stannek, Kristin Kewerhoff, Ann-Kathrin Neise, Emily Haering, Doris Klasic, Stephanie Wassermann
 
vordere Reihe v.l.n.r.: Luisa Knürrenhaus, Lara Wingenbach, Kim Berghaus, Jolie Krause, Jule Voss, Stephi Lupungu
 
Es fehlen: Katharina Janotta, Jolina Plott und Michelle Lange
 
 
Trainingszeiten:
Dienstags - Gymnasium Halle / Hermannstraße - 18:30 Uhr bis 20.00Uhr
Donnerstags - Real Halle / Hermannstraße - 20.00 Uhr bis 21.30Uhr

Trainer:
Stefan Winkler -01520 2984159 - Stefanwinkler1974@gmail.com
 
Tabelle - Spielplan - Ergebnisse:

______________________________________________________________________________________________

Veränderungen im Damenbereich der 2. und 3. Mannschaft zur neuen Saison

Einige Neuzugänge gab es im Bereich der 2. Damenmannschaft, so dass man sich entschied eine weitere Mannschaft zu melden, damit alle Spielerinnen auch zum spielen kommen und sich so besser weiterentwickeln können. Zur Zeit kann ich als Trainer auf 25 Spielerinnen zurück greifen, darunter befinden sich auch 8 Spielerinnen die mit Doppelspielrecht ausgestattet sind, wovon 6 fest in der A-Jugend eingeplant sind, aber auch regelmäßig bei den Damen eingebunden werden sollen, da sie nächste Saison den Schritt aus der Jugend heraus machen.

5 neue Spielerinnen sind zur Mannschaft gestoßen, zum Teil aus der eigenen 1. Damenmannschaft zum Teil von anderen Mannschaften, oder die wieder angefangen haben. Es ist eine sehr große Herausforderung sich um 2 Mannschaften zu kümmern und verlangt auch von allen Spielerinnen viel Disziplin, damit dieses Vorhaben auch gelingt. Es bleibt weiter eine Mannschaft im Trainingsbetrieb, die nur im Spielbetrieb getrennt wird. Mit nur einer Mannschaft wäre die Gefahr zu groß gewesen einige Spielerinnen zu verlieren, da ihre Spielanteile sehr begrenzt gewesen wären. Wir sind zum jetzigen Zeitpunkt voll im Trainingsbetrieb und haben auch schon die ersten Testspiele absolviert mit sehr positiven Ergebnissen. Ende August findet unser Trainingslager statt und danach werde ich dann das Team in 2 Mannschaften aufteilen. Diese Aufteilung ist aber nicht in Stein gemeißelt, es kann in jede Richtung hoch oder runter gehen und jede Spielerin ist durch Leistung und Einsatz selbst verantwortlich in welcher Mannschaft sie spielt.

Mit der 2. Damenmannschaft ist das klare Ziel oben in der Bezirksliga mitzuspielen. Der Kader konnte qualitativ noch einmal verstärkt werden. Leider gab es auch einen herben Rückschlag. Im 2. Testspiel verletzte sich unsere Kreisläuferin Kristin Kewerhoff so schwer, dass sie auf Rücksicht ihrer Ausbildung erst mal mit dem aktiven Handball aufhört. Sie bleibt aber ein Teil der Mannschaft und wird mit in den Trainerstab integriert.

Der BHC Solingen ist sicher der klare Favorit auf den Aufstieg, aber wir wollen die Solinger solange wie möglich ärgern und es gibt noch 2 bis 3 Mannschaften die sicher ein Wort mitreden möchten. Wenn Corona es zulässt, könnte es eine sehr spannende und interessante Saison in der Bezirksliga geben. Das spielerische Niveau in der Klasse ist die letzten Jahre immer besser geworden.

Mit der neu gegründeten 3. Damenmannschaft gibt es keine klaren Ziele vor Saisonbeginn. Hier steht im Vordergrund den Spielerinnen die Möglichkeit zu geben sich unter Wettkampfbedingungen weiter zu entwickeln, was so nicht möglich gewesen wäre, hätte man nur eine 2. Damenmannschaft gemeldet. Klar ist aber auch, dass man sicher am Ende der Saison mit einem positiven Punkteverhältnis aus der Saison gehen will. Aber das oberste Ziel ist sicher die Weiterentwicklung der Spielerinnen.

Ich als Trainer freue mich sehr auf dieses Projekt und hoffe, das uns Corona nicht einen Strich durch die Rechnung macht und dass wir endlich nochmal eine ganze Handballsaison zu Ende spielen können. Alle sind hoch motiviert beim Training dabei und die positiven Ergebnisse in den ersten Testspielen geben zusätzliche Motivation. Wir freuen uns schon alle auf den Saisonstart am 18.09.2021 und haben mit beiden Mannschaften ein Heimspiel und würden uns freuen über jeden Zuschauer der uns unterstützen möchte.

Eure 2. & 3. Damen
 
 

Spielbericht

Die neu gegründete 3. Damenmannschaft konnte mit einem Sieg in ihre erste Saison starten...