Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Zum letzten Heimspiel in 2018 war mit dem HSV Gräfrath ein weiteres Spitzenteam in Rade zu Gast.

Am vergangenen Samstag spielte unsere männl. D auf dem "Center-Court" in der heimischen Gymnasiumhalle.

Zu Gast war die absolute Spitzenmannschaft vom "Bergischen Handball Club" (BHC).

Mit dem TSV Kaldenkirchen trafen gestern in der Verbandsliga zwei Mannschaften aufeinander die bisher noch keinen Punkt abgegeben hatten. Man durfte sich also auf ein spannendes Spiel auf Augenhöhe freuen.

Im Nachholspiel gegen den TV Voerde am Samstag Nachmittag in der Realschulhalle hatte man sich Wiedergutmachung für das letzte Spiel gegen Aldekerk vorgenommen.

Auswärtssieg in Haan!!!
Gegen die HSG Adler Haan2 konnten wir den zweiten Sieg in Folge einfahren.

Der Knoten ist geplatzt!!!
Gegen TB Wülfrath 2 konnte endlich der ersehnte erste Sieg eingefahren werden.

Erneute unglückliche Niederlage!!!
Die Vorzeichen vor dem Spiel beim favorisierten HCW waren alles ander als gut.

Zweites Spiel, zweite unglückliche Niederlage!
Beim Auswärtsspiel in Heißen mussten wir erneut Lehrgeld zahlen.

Das erste Meisterschaftspiel überhaupt ist leider verloren gegangen.
Gegen den HSV Gräfrath 2 gab es eine 20:26 Heimniederlage.