männliche D-Jugend - Kreisliga, Bergischer Handballkreis

Folgt in Kürze!

 

Spielbericht

Auch das letzte Meisterschaftsspiel in der Saison 2018/19 ging gegen ein starkes Wermelskirchener Team mit 20:13 an unser Team. Glückwunsch Jungs - besser geht es nicht!

Wenn bei Bayern München der Top-Torjäger Robert Lewandowski fehlt, dann merkt man das sofort. Heute fehlte mit Jakob der "Robert Lewandowski" unserer männl. D. Trotzdem legten unsere Jungs ein gutes Spiel gegen den WMTV 2 hin und es gelang ein hochverdienter 11:4 - Sieg.

Das absolute Spitzenspiel unserer männl. D bei den Füchsen Oberberg ging mit 13:10 hochverdient an unser Team.

Durch einen verdienten 21:10-Sieg auf dem "Center Court" in der heimischen Gymnasiumhalle gegen den TuS Wermelskirchen, konnte unsere männl. D-Jugend die Tabellenführung in der "Aufbaugruppe 2" auf vier Punkte Vorsprung ausbauen.

Das heutige Auswärtsspiel beim WMTV Solingen 2 ging hochverdient mit 13:11 an unser Team.                                                               Doch es war wieder nichts für "schwache Nerven".

Einen spektakulären 19:12-Sieg legte unsere männl. D am Heimspieltag gegen die Füchse Oberberg hin.

Zum Jahresbeginn gab es für unsere männl. D einen ungefährdeten Auswärtssieg in Lüttringhausen.

Am 5. Januar ging es für unsere männl. D zum traditionellen Neujahrsturnier nach Schalksmühle.

Sonntagmorgens um 08.00 Uhr begann im Schneetreiben unsere Expedition nach Wermelskirchen.

Zum letzten Heimspiel in 2018 war mit dem HSV Gräfrath ein weiteres Spitzenteam in Rade zu Gast.